Für deutsche Domains gibt es zu Google-Updates eine praktische Übersicht:

http://www.sistrix.de/google-updates

(Danke SISTRIX)

  • Das Schema zeigt die Google-Updates in einer chronologischen Übersicht.
  • Die Page von Sistrix generiert für .DE Domains +/- Marken, die den Einfluss jedes einzelnen Updates auf die Zieldomain zeigen.

Tool um den Impact des Google-Updates für EN zu messen:
http://www.panguintool.com/

Google-Updates: Chronologisch

Google-Updates nach Sistrix

Google-Updates: Webseite nicht im Index

Bleibt zunächst die Frage, ob denn ein Google-Update überhaupt eine Rolle spielt, wenn die Sichtbarkeit gleich Null ist... Nun ich darf sagen, meine Seite ist tatsächlich "unsichtbar".
(Ich teile den Index bei Google mit meinen Seiten mit Ungefähr 40'200'000 Ergebnissen)

Wenn man aber ein bischen Zeit hat, kann man sich mit Hilfe von Tools bekannte .DE Webseiten anzeigen lassen, die im Aufbau ähnlich zur eigenen Website sind. So kann man sich mit der Google-Update Site von Sistrix vielleicht doch einen Eindruck machen, was für Penalties die eigene Seite gekriegt haben könnte.

Falls ihr die HTML-Struktur nicht vergleichen könnt oder wollt, dann solltet ihr wenigstens sicher sein, das gleiche CMS zu verwenden. So haben z.B. Wordpess-Sites verglichen mit anderen WordPress in etwa immer die gleiche HTML-Struktur*. Sind diese Bedingungen als gleichwertig einzustufen, könnt ihr euch dann auf die typischen Seiten-Elemente und Inhalte im Vergleich stürzen. Wenn ihr zwei statische Seiten vergleicht, dann wird es schwieriger**...
(*/** Ihr könnt zusätzlich noch den SEO-Score zum Vergleich heranziehen, siehe unten.)

Hier einige Tools:
http://www.similarsitesearch.com/
http://de.siteslikesearch.com/
www.promojunkie.com/seo-score (Score)

Wenn ihr ein paar Webseiten nach SEO-Kriterien oder CRO-Kriterien vergleicht, sollte das essentielle sich offenbaren...
Falls ihr nicht wisst wie, dann weiss ich da von einem alten Griechen, der folgendes sagte:

Zu Sokrates kam eines Tages
dessen Freund und wollte ihm die
neueste Nachricht überbringen.

"Halt", stoppte ihn Sokrates, "hast
du die Nachricht durch die drei Siebe
des Sokrates geschüttelt?"

"Drei Siebe des Sokrates? Nein!
Was meinst du damit?"

"Dann schütteln wir die Nachricht
durch das erste Sieb: ist die
Nachricht geprüft?"

"Geprüft? Nein!"

"Nun lass' uns diese ungeprüfte
Nachricht durch das zweite Sieb s
chütteln: Ist die Nachricht gut?
Oder mir von Nutzen?"

"Nein", erwiderte verdutzt der
Überbringer, "leider nicht!"

"So so, dann muss die ungeprüfte
und unnütze Nachricht aber noch
durch das dritte Sieb: Ist die
Nachricht notwendig?"

"Notwendig? Nun, dies ist sie
wohl nicht."

"Was soll ich mit einer Nachricht,
die nicht geprüft, zu nichts nütze
und gar nicht notwendig ist? Lasse
sie dort begraben, wo sie jetzt schon
ist." Sprach Sokrates und ging von
hinnen . . .

Author: Fabian Friedli

Leave a comment